Fachkräfte

Als die Alzheimer Gesellschaft vor mehr als 20 Jahren ihre Arbeit aufnahm, hatten Pflegefachkräfte, Ärzte oder Sozialarbeiter kaum Kenntnisse über Demenzerkrankungen. Es gab wenig Literatur und kaum Broschüren für Betroffene. Daher stand die Vermittlung von Wissen jahrelang im Vordergrund der Arbeit.

Das hat sich verändert, da es heute kaum jemanden gibt, der nicht im persönlichen oder beruflichen Umfeld mit demenzerkrankten Menschen in Berührung kommt. Die aktuelle Herausforderung ist weniger die Wissensvermittlung als vielmehr die Umsetzung von neuen demenzspezifischen Konzepten in die praktische Arbeit.

An diesem Punkt unterstützen wir Sie gerne. Außerdem bieten wir Beratung an für alle Berufsgruppen, die sich in dem umfangreichen Themenfeld „Demenz“ (weiter) qualifizieren wollen.